Mitteilungen

 

Wasserpolitischer Jahresrückblick 2020

Vor dem Hintergrund der Pestizidverbots- und Trinkwasserinitiative, die nun im Juni zur Abstimmung kommen, standen 2020 die Pestizidproblematik und Fragen zu den anhaltend hohen Nährstoffüberschüssen im Zentrum der Wasserpolitik. Am Fall Chlorothalonil wurde klar, wie schnell neue Erkenntnisse aus der (Umwelt-)Toxikologie die Wasserversorgung treffen können. Entsprechend stieg der Druck, die Vorsorge zu stärken. [mehr…]

 

BFE: Wasserkraft Schweiz: Statistik 2020

Am 1. Januar 2021 waren in der Schweiz 677 Wasserkraft-Zentralen mit einer Leistung grösser 300 kW in Betrieb (1.1.2020: 674 Anlagen). Die maximale mögliche Leistung ab Generator hat gegenüber dem Vorjahr um 22 MW zugenommen. [mehr…]

 

Biologische Wirkungskontrolle bei der Sanierung Fischgängigkeit

Um die Fachleute bei der konzeptionellen Planung und Umsetzung der biologischen Wirkungskontrolle zu unterstützen und die Wirkungskontrolle für den Lernprozess zu vereinheitlichen, wurden zwei Mustervorlagen erstellt. Die Mustervorlagen für das Konzept und den Schlussbericht wurden mit Unterstützung einer Expertengruppe erstellt. [mehr…]

 

Bundesrat eröffnet Vernehmlassung zur Teilrevision des Wasserbaugesetzes

Der Hochwasserschutz ist im Bundesgesetz über den Wasserbau (WBG) geregelt. Der Bundesrat will das WBG überarbeiten und an neue Herausforderungen anpassen. Dazu gehören der Klimawandel und die wachsende Besiedlung der Schweiz. Das in der Praxis bewährte integrale Risikomanagement im Umgang mit Naturgefahren soll im WBG verankert werden. [mehr…]

1 2 3 37