Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender umfasst Anlässe, die sich mit dem Thema Wasser und der integralen Wasserwirtschaft im weitesten Sinn beschäftigen. Ihr Event fehlt? Gerne nehmen wir Ihren Veranstaltungshinweis entgegen.

10.08.2018 09:30 – 17:00 Corona della diga del Ritom Kalendereintrag:

La forza idrica: Val Piora – Piotta

Escursione «In viaggio attraverso il mondo dell’acqua»

L’itinerario «La forza idrica Val Piora–Piotta» si snoda attorno al Lago Ritom e al Lago di Cadagno ripercorrendo le tracce delle prime indagini scientifiche di ampio respiro svolte nella regione in concomitanza con la costruzione del primo stabilimento per lo sfruttamento idroelettrico messo in funzione nel 1921. A quasi un secolo di distanza l’energia idraulica resta fondamentale per l’approvvigionamento energetico in Svizzera, così come l’acqua resta elemento centrale nelle riflessioni e discussioni sull’impiego antropico delle risorse naturali. Di attualità sono le proposte e il quadro legale a favore di una gestione sostenibile e integrata della risorsa acqua. È in questo spirito che proponiamo di affrontare la presente escursione nella speranza, attraverso degli esempi concreti, di fornire un contributo alla comprensione delle questioni attuali concernenti la risorsa «acqua» in Svizzera.

Atlante idrologico della Svizzera

atlanteidrologico.ch

17.08.2018 Eawag, Dübendorf Kalendereintrag:

Erhebung von Makrophyten in Fliessgewässern

PEAK-ZHAW-Anwendungskurs A43/18-2

Dieser Kurs führt die Teilnehmenden in die Erhebung von Makrophyten zur Gewässerbeurteilung gemäss der neu entwickelten Methode «Makrophyten – Stufe F und Stufe S» des Modul-Stufen-Konzepts ein. Der Praxistag wird im Rahmen CAS Phytobenthos Studiengangs der ZHAW durchgeführt. Das korrekte Vorgehen bei der Kartierung der Standortparameter und der Erhebung der Arten im Feld wird vorgestellt und geübt. Artenkenntnisse sind zwar für die selbstständige Durchführung von Makrophyten-Erhebungen gemäss Modul-Stufen-Konzept nötig, für die Kursteilnahme aber nicht zwingend erforderlich. Sie sind aus zeitlichen Gründen nicht Bestandteil dieses Kurses.

ZHAW / Eawag

www.eawag.ch

26.08.2018 – 31.08.2018 Stockholm Kalendereintrag:

World Water Week 2018

World Water Week provides a unique forum for the exchange of views, experiences and practices between the scientific, business, policy and civic communities. It focuses on new thinking and positive action toward water-related challenges and their impact on the world’s environment, health, climate, economic and poverty reduction agendas.

SIWI Stockholm International Water Institute

www.worldwaterweek.org

28.08.2018 12:50 – 18:00 Bushaltestelle Reutigen Kalendereintrag:

Die Kanderkorrektion und ihre Folgen

Wege durch die Wasserwelt – Exkursion zum Jubiläumsjahr Hydrologischer Atlas der Schweiz

Anfangs des 18. Jahrhunderts wurde die Kander in den Thunersee umgeleitet. Man erhoffte sich dadurch nicht nur, die Überschwemmungen in der Region einzudämmen, sondern auch die Hochwassergefahr entlang der Aare zu vermindern. Obwohl die Kanderkorrektion von der Idee her richtungsweisend war, hat sie zu neuen Problem geführt, deren Auswirkungen uns noch heute beschäftigen. Anlässlich der Exkursion werden nicht nur das Korrektionswerk, sondern auch dessen hydrologische Folgen aufgezeigt und diskutiert.

Das Exkursionsprogramm «Wege durch die Wasserwelt» schafft einen räumlichen Zugang zum Thema Wasser. Hauptziel einer HADES-Exkursion ist die Vermittlung und Vertiefung hydrologischer Fakten. Als Zielpublikum sind angesprochen: Fachleute, Schulen, aber auch Touristinnen und Touristen, eine breitere Öffentlichkeit, also all jene, denen der Themenkreis «Wasser» ein Anliegen ist.

HADES Hydrologischer Atlas der Schweiz

hydrologischeratlas.ch

05.09.2018 Bern Kalendereintrag:

Umweltqualitätskriterien / Critères de qualité environnementale

oekotoxkurs 18/01 (bilingue)

Dieser eintägige Kurs soll neben dem theoretischen Hintergrund vor allem praktische Erfahrung in der Herleitung von Umweltqualitätskriterien für Wasser und Sediment vermitteln. Darüber hinaus wird ihre Verwendung im Rahmen derUmweltrisikobewertung behandelt.

Ce cours de formation (bilingue) d’une durée d’un jour a pour objectif d’exercer le développement de critères de qualité pour les matrices eau et sédiment. Leurs utilisations dans le contexte de l’évaluation du risque environnemental seront aussi abordées.

Oekotoxzentrum

www.eawag.ch

06.09.2018 – 07.09.2018 Disentis Kalendereintrag:

Wasserwirtschaftstagung mit SWV-Hautpversammlung

Wasserkraft jenseits der Stromproduktion

Die 107. Hauptversammlung des SVW mit begleitender Tagung und Exkursion steht Mitgliedern, Gästen und Interessierten offen.

SWV

www.swv.ch

11.09.2018 Empa-Akademie, Dübendorf Kalendereintrag:

Abwasser als Ressource – zukunftsweisende Technologien zur Rückgewinnung von Wertstoffen

Eawag-Infotag

Mit dem Abwasser gelangen zahlreiche wertvolle Stoffe aus unseren Haushalten und aus Industrie und Gewerbe in die Kläranlagen. Aus Abwasser lässt sich Energie gewinnen und mit der Nutzung von aufbereitetem Grauwasser Frischwasser sparen. Im Sinne einer Kreislaufwirtschaft ist es wünschenswert, auch Nährstoffe zurückzugewinnen und wieder nutzbar zu machen. Am diesjährigen Eawag-Infotag werden bewährte und vielversprechende Technologien für Kläranlagen und Haushalte diskutiert, mit denen sich Energie und Wertstoffe aus dem Abwasser extrahieren und rezyklieren lassen. Die Verfahren sollen in Zukunft nicht nur dazu beitragen, die natürlichen Ressourcen zu schonen, sondern auch negative Auswirkungen auf Mensch und Umwelt zu reduzieren.

Eawag

www.eawag.ch

20.09.2018 – 21.09.2018 Solothurn Kalendereintrag:

Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten

KOHS-Weiterbildungskurs 5. Serie

Der praxisorientierte Kurs richtet sich an aktive oder künftige Verantwortliche von wasserbaulichen Gesamtprojekten. Ziel ist es, einen fundierten Einblick in die verschiedenen Aspekte der Entwicklung von Wasserbauprojekten zu geben und dabei auch Verständnis für die heute notwendige Interdisziplinarität zu schaffen. Die Teilnehmenden lernen im Kurs, wie man ein zukunftsfähiges Wasserbauprojekt entwickelt, und haben dazu verschiedene Werkzeuge praxisnah kennengelernt. Zudem haben sie die Gelegenheit, sich an Workshops und an der Exkursion mit ausgewiesenen Fachleuten auszutauschen.

KOHS (SWV) in Zusammenarbeit mit dem BAFU

www.swv.ch

1 2 3 5