Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender umfasst Anlässe, die sich mit dem Thema Wasser und der integralen Wasserwirtschaft im weitesten Sinn beschäftigen. Ihr Event fehlt? Gerne nehmen wir Ihren Veranstaltungshinweis entgegen.

22.05.2019 Grundwasserwerk Hardhof, Zürich Kalendereintrag:

Basiswissen Wasserversorgung

SVGW-Einführungskurs

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in das Funktionieren der Wasserversorgung und lernen die grundlegenden Betriebsabläufe kennen. Sie verfügen über erste Branchenkenntnisse und sind über die aktuellen Herausforderungen informiert. Sie verstehen die Bedeutung des Trinkwassers sowie der nachhaltigen Versorgung.

SVGW

www.svgw.ch

22.05.2019 13:00 – 18:00 Montafon, Vorarlberg / A Kalendereintrag:

Besichtigung Wasserkraft-Anlagen Obervermunt II (Vorarlberg)

Exkursion Rheinverband

Exkursion mit Gottfried Gökler, Vorarlberger Illwerke AG: Besichtigung Wasserkraft-Anlagen Kops I + II und PSW Obervermunt II im Montafon, Voralberg

Rheinverband

www.swv.ch

22.05.2019 – 23.05.2019 Bootshaus am Lahnfenster, Giessen / D Kalendereintrag:

Symposium zum technischen Monitoring von Fischen 2019

Fischschutzeinrichtungen und Neozoen

Das Monitoring von Fischen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Insbesondere technische Lösungen an Fischauf- und abstiegsanlagen kommen inzwischen immer häufiger zur Anwendung. Intention der Veranstaltung ist, eine Plattform zum Austausch von Ideen, Wissen und Kontakten zu bieten.

I AM HYDRO

iamhydro.com

28.05.2019 17:00 ETH Hönggerberg, Zürich Kalendereintrag:

Binationales Hochwasserschutzprojekt Rhesi am Alpenrhein

Blaues Kolloquium

Referat von Dr. Markus Mähr (Internationale Rheinregulierung, St. Margrethen)

VAW

www.vaw.ethz.ch

13.06.2019 Hôtel Beau-Rivage, Neuchâtel Kalendereintrag:

Biologie: Quo vadis?

Cercl'eau-Tagung 2019

An der Tagung stellt uns die Forschung neue biologische Methoden vor, welche anhand verschiedener Organismen und Techniken künftig mithelfen werden, den Gewässerzustand zu beurteilen. Der Schritt von der Forschung zur möglichen Anwendung im Vollzug des Gewässerschutzes in den Kantonen wird dabei ein Schwerpunkt der Präsentationen sein.

Cercl'eau

www.cercleau.ch

18.06.2019 – 19.06.2019 Zentralschweiz Kalendereintrag:

Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten

KOHS-Weiterbildungskurs 5. Serie

Die Kommission Hochwasserschutz (KOHS) des SWV führt zusammen mit dem Bundesamt für Umwelt (BAFU) eine neue Serie der erfolgreichen wasserbaulichen Weiterbildungskurse durch. Thema des zweitägigen, praxisorientierten Kurses ist die «Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten». Angesprochen sind aktive oder künftige Verantwortliche von wasserbaulichen Gesamtprojekten. Ziel ist es, einen fundierten Einblick in die verschiedenen Aspekte der Entwicklung von Wasserbauprojekten zu geben und dabei auch Verständnis für die heute notwendige Interdisziplinarität zu schaffen. Die Teilnehmenden wissen nach dem Kurs, wie man ein zukunftsfähiges Wasserbauprojekt entwickelt und haben dazu verschiedene Werkzeuge praxisnah kennengelernt. Zudem haben sie die Gelegenheit, sich an Workshops und an der Exkursion mit ausgewiesenen Fachleuten auszutauschen.

KOHS (SWV) in Zusammenarbeit mit dem BAFU

www.swv.ch

18.06.2019 Mosen Kalendereintrag:

Revitalisierung von Fliessgewässern – Grundlagen für die Planung 3

Pusch-Zertifikatslehrgang Modul 3: Fliessgewässerrevitalisierung, Prozess und Erfolge (Exkursion)

Unzählige Flüsse und Bäche sind in den letzten 200 Jahren verbaut und begradigt worden. Mit den künstlichen Bedingungen kommen jedoch viele Pflanzen und Tiere nicht zurecht. Sie verschwinden leise und oft unbemerkt aus unseren Gewässern. Seit einigen Jahren ist ein Umdenken im Gange: Es setzt sich die Erkenntnis durch, dass natürliche Fliessgewässer und Auen nicht nur wertvolle Lebensräume für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen bieten. Sie stellen ebenso einen effektiven und nachhaltigen Hochwasserschutz dar und sind einmalige Erholungsgebiete. In dieser Weiterbildung lernen Sie das Ökosystem Fliessgewässer näher kennen. Sie erhalten Einblicke in ein Bauprojekt am Gewässer und lernen, wie ein konkretes Revitalisierungsvorhaben entwickelt wird. Als Bestandteil des Zertifikats erarbeiten Sie ausserhalb der Kurszeiten ein einfaches Vorprojekt für eine Revitalisierung an einem selbst gewählten Bachabschnitt.

Weitere Module: 16.04.2019 / 14.05.2019

Pusch

www.pusch.ch

26.06.2019 – 28.06.2019 Belle Epoque Hotel Victoria, Kandersteg Kalendereintrag:

Lebendige Gewässer

VSA-Fortbildungskurs 2019

Wir alle arbeiten für lebendige Gewässer, jeder in seinem Bereich, jeder in seiner Nische. Am Fortbildungskurs 2019 gehen wir gemeinsam den Fragen nach, wie lebendig unsere Gewässer und welche Massnahmen prioritär sind. Zudem wird beleuchtet, wie wir die Wirkung der GEP-, ARA- und Revitalisierungsmassnahmen belegen können, Stichwort: Erfolgskontrolle.

VSA mit Kooperationspartner Aqua Viva

vsa.ch

1 2 3 4 5 6