Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender umfasst Anlässe, die sich mit dem Thema Wasser und der integralen Wasserwirtschaft im weitesten Sinn beschäftigen. Ihr Event fehlt? Gerne nehmen wir Ihren Veranstaltungshinweis entgegen.
Wenn Sie auf dem Laufenden sein möchten über die Veranstaltungen von Wasser-Agenda 21, können Sie hier unseren öffentlichen WA21-Veranstaltungskalender importieren: WA21-Veranstaltungen (.ics)

08.11.2022 13:30 – 14:45 Online Kalendereintrag:

Masterplan Gewässerrenaturierung für die Gemeinde Riviera

WA21-Webinar

Francesco Polli vom Kanton Tessin wird den Masterplan für die Renaturierung der Gewässer in der Gemeinde Riviera vorstellen.

Wasser-Agenda 21

plattform-renaturierung.ch

08.11.2022 16:30 – 18:00 Online Kalendereintrag:

Gewässerperle PLUS – zum Wohl von Mensch und Natur

VSA Online-Seminar

Gesunde, lebendige Bäche und Flüsse sind selten und verdienen unsere Wertschätzung. Das neue Label «Gewässerperle PLUS» vom WWF zielt darauf ab, dieses Bewusstsein in der breiten Bevölkerung zu schärfen und die Menschen vor Ort für «ihr» Gewässer zu begeistern. Das Herzstück des Zertifizierungsprozesses ist die gemeinsame Erarbeitung eines Entwicklungsplans. Im Webinar stellen wir das Projekt «Gewässerperle PLUS» vor, erläutern den Mehrwert für Gemeinden und zeigen auf, wie man mitmachen kann.

VSA

vsa.ch

12.11.2022 Restaurant Hotel Sternen, Nesslau Kalendereintrag:

Laichzeit 2022

FIBER-Workshop

In diesem Kurs lernt ihr Neues über die Biologie, die Vielfalt und die Fortpflanzung der Forellen. Mit ein bisschen Glück könnt ihr während dem Feldteil Forellen beim Laichakt beobachten – ein faszinierendes Schauspiel!

FIBER

www.fischereiberatung.ch

13.11.2022 – 15.11.2022 Schweiz Kalendereintrag:

Fachtagung Aqua Urbanica 2022

Blau-Grüne Infrastrukturen planen

Die klimaangepasste Stadt braucht Blau-Grüne Infrastrukturen (BGI). Hitze, Überschwemmungen, Luftverschmutzung, Zerfall der Lebensqualität, Verlust der Biodiversität sind nur einige der Veränderungen, denen Blau-Grüne Infrastrukturen entgegenwirken können. Die Herausforderung ist jedoch die nötige integrale Planung, die viele Fachbereiche umspannt. Diese AU, organisiert von der Eawag, zeigt erfolgreiche Beispiele und identifiziert Lücken für Verbesserungen.

Eawag

www.eawag.ch

15.11.2022 – 16.11.2022 Focus Hotel, Sursee Kalendereintrag:

Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten

KOHS-Weiterbildungskurs 5.8

Thema des zweitägigen, praxisorientierten Kurses ist die «Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten». Angesprochen sind aktive oder künftige Verantwortliche von wasserbaulichen Gesamtprojekten. Ziel ist es, einen fundierten Einblick in die verschiedenen Aspekte der Entwicklung von Wasserbauprojekten zu geben und dabei auch Verständnis für die heute notwendige Interdisziplinarität zu schaffen. Die Teilnehmenden wissen nach dem Kurs, wie man ein zukunftsfähiges Wasserbauprojekt entwickelt und haben dazu verschiedene Werkzeuge praxisnah kennengelernt. Zudem haben sie die Gelegenheit, sich an Workshops und an der Exkursion mit ausgewiesenen Fachleuten auszutauschen.

KOHS (SWV) / BAFU

www.swv.ch

16.11.2022 Eawag, Dübendorf und online Kalendereintrag:

High resolution mass spectrometry – a tool for the identification of organic contaminants

PEAK Applied Course A34/22

High resolution mass spectrometry (HRMS) is the method of choice for the detection and identification of organic contaminants in environmental samples nowadays. The course offers an introduction to advanced applications of HRMS and delivers practical use cases. The participants will learn how analysis and data processing workflows for the screening of target, suspect and non-target compounds are composed and applied. Opportunities and pitfalls for the successful application of HRMS and processing workflows will be discussed with illustrative case studies.

Eawag

www.eawag.ch

16.11.2022 16:00 – 17:00 Online Kalendereintrag:

Online-Atelier WiKo Revit

Abiotische Indikator-Sets

Mit den „Online-Ateliers WiKo Revit“ bieten wir eine Möglichkeit für den niederschwelligen, informellen und interdisziplinären Austausch zwischen den Fachleuten, die sich mit der Wirkungskontrolle von Fliessgewässerrevitalisierung beschäftigen. Bei dieser Gelegenheit können aktuelle Fragen und Erfahrungen mit anderen Teilnehmenden diskutiert werden.

WA21 / Eawag / BAFU

Anmeldung

16.11.2022 14:30 – 18:00 Diessenhofen Kalendereintrag:

Aqua Viva-Exkursion zum revitalisierten Geisslibach

Gemeinden helfen Gemeinden

Möchten Sie in Ihrer Gemeinde eine Bachrevitalisierung lancieren und erfolgreich umsetzen? Dann besuchen Sie mit uns den Geisslibach im Thurgau, welcher im Jahr 2020 auf 700 Metern revitalisiert wurde. Die Gemeindevertreter und der Projektleiter führen Sie an den Bach und erzählen Ihnen von den praktischen Herausforderungen und Erfolgsfaktoren dieses Projektes. Abgerundet wird die Exkursion durch einen Workshop zum Thema Revitalisierungen, in welchem Sie sich noch weiter mit Gleichgesinnten und Expert:innen austauschen können.

Aqua Viva

www.aquaviva.ch

1 2 3 4 5 7