Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender umfasst Anlässe, die sich mit dem Thema Wasser und der integralen Wasserwirtschaft im weitesten Sinn beschäftigen. Ihr Event fehlt? Gerne nehmen wir Ihren Veranstaltungshinweis entgegen.
Wenn Sie auf dem Laufenden sein möchten über die Veranstaltungen von Wasser-Agenda 21, können Sie hier unseren öffentlichen WA21-Veranstaltungskalender importieren: WA21-Veranstaltungen (.ics)

17.11.2022 Verkehrshaus Luzern Kalendereintrag:

3. Forum Gewässerrevitalisierung

Kleine Fliessgewässer im Fokus

Knapp 75 Prozent der Schweizer Gewässerkilometer betreffen kleine Fliessgewässer. Diese sind wegen ihrer vielfältigen Morphologie und Biologie ökologisch sehr wertvoll. Doch gerade die kleinen Fliessgewässer stehen unter steigendem Druck.

Am diesjährigen Forum Gewässerrevitalisierung werden wir uns den kleinen Fliessgewässern annehmen und uns mit den Herausforderungen sowie möglichen Lösungsansätzen von Revitalisierungen auseinandersetzen.

Save the Date! Weitere Informationen folgen.

Wasser-Agenda 21

17.11.2022 – 18.11.2022 Wien / A Kalendereintrag:

Digitalisation in Hydropower

The 5th international vgbe/VERBUND Expert Event will provide again a comprehensive overview of important topics regarding digitalisation in hydropower dealing mainly with the results of newly developed and implemented innovative digital measures, products and tools from the view of the operators.

vgbe / VERBUND Hydropower GmbH

vgb.zummit.com

19.11.2022 Université de Lausanne Kalendereintrag:

Symposium «Limnology in Switzerland»

SGM 2022

This symposium is part of the 20th Swiss Geoscience Meeting from 18 to 20 November 2022. We invite limnologists working on different systems and scales to present their research and exchange with peers.

SGHL

sghl.ch

19.11.2022 Université de Lausanne Kalendereintrag:

Symposium «Hydrology and Hydrogeology»

SGM 2022

This symposium is part of the 20th Swiss Geoscience Meeting from 18 to 20 November 2022. As part of this year’s Swiss Geoscience Meeting theme on geosystem transitions and resilience, we would like to particularly encourage contributions that explore hydrological and hydrogeological processes under transient conditions: how do processes respond to changes, how do we define tipping points in hydro(geo)logical systems, how (well) can we predict responses, and what are the implications for the environment and society, i.e. for management and policy making?

SGHL

sghl.ch

23.11.2022 13:30 – 14:30 Online Kalendereintrag:

Riverine Organism Drift Imager (RODI)

WA21-Webinar

Referent: Frédéric De Schaetzen (IFU, ETH Zürich)

Der Drift benthischer Invertebraten und Fischlarven ist ein wichtiger Mechanismus im Lebensyzklus dieser Lebewesen, um ihr Überleben zu sichern. Traditionell werden invasive, logistisch anspruchsvolle netzbasierte Methoden verwendet, um den Drift von Flussorganismen zu untersuchen. Mit dem Riverine Organism Drift Imager (RODI) nutzen wir neueste Kamera und Machine-Learning Technologien, und stellen ein Werkzeug bereit mit dem nicht-invasive Driftmessungen mit beispielloser zeitlicher Auflösung durchgeführt werden können. Letztendlich wollen wir RODI zu einem autonomen System entwickeln, das tagelang eingesetzt werden kann und Echtzeitdaten über treibende Organismen liefert. Dadurch wird RODI von einem Werkzeug zur Durchführung von Grundlagenforschung zu einem Überwachungssystem, das z.B. über Biodiversität oder im Bereich des Schwall-Sunks wichtige Informationen liefern kann.

Wasser-Agenda 21

plattform-renaturierung.ch

24.11.2022 16:00 – 17:00 Online Kalendereintrag:

Atelier WiKo Revit en ligne (f)

Jeux d'indicateurs abiotiques

Avec les „Ateliers WiKo Revit en ligne“, nous offrons une opportunité d’échanges à bas seuil, informels et interdisciplinaires entre les experts impliqués dans le contrôle des effets des revitalisations des cours d’eau. A cette occasion, les questions d’actualité et les expériences peuvent être discutées avec les autres participant(e)s.

WA21 / Eawag / OFEV

Inscription

24.11.2022 Berner Fachhochschule, Burgdorf Kalendereintrag:

Burgdorfer Abwassertag 2022

Im Fokus des diesjährigen Burgdorfer Abwassertags stehen die dezentrale und zentrale Abwasserbehandlung, die Nährstoff rückgewinnung und die Wärmenutzung aus Abwasser. Diese Themen stehen in Bezug zu aktuellen Themen wie Gewässerschutz, zum Schliessen von Stoff kreisläufen, zur CO 2-Reduktion sowie zu einer von fossilen Quellen unabhängigen Wärmeversorgung von Gebäuden und Siedlungen. Die Referierenden stellen in Ihren Beiträgen Erfahrungen aus der Praxis, Lösungen und Strategien zu den Themenschwerpunkten vor. Nach jedem Referat besteht die Möglichkeit zum Austausch genauso wie während der Pausen oder dem Mittagessen.

Bau und Wissen

www.bauundwissen.ch

25.11.2022 WSL, Birmensdorf Kalendereintrag:

Forum für Wissen 2022: Waldböden – intakt und funktional

Im Forum für Wissen wollen wir die Multifunktionalität der Waldböden als Speicher, Filter und Lebensraum hervorheben und auf Beeinträchtigungen von Bodenfunktionen durch Klimafolgen und Bewirtschaftung sowie auf geeignete Massnahmen zur Erhaltung hinweisen.

Ein natürlich gewachsener und intakter Waldboden ist von unschätzbarem Wert. Er sorgt unter anderem für sauberes Trinkwasser und schützt vor Hochwasser.

WSL

www.wsl.ch

1 2 3 4 5 6