Mitteilungen

Lücke im Hochwasserschutz geschlossen: Neue Karte zum Oberflächenabfluss

Die Schweiz verfügt neu über eine gesamtschweizerische Karte zum Oberflächenabfluss und damit über ein zusätzliches wichtiges Instrument für die Hochwasser-Prävention. Denn diese Gefahr verursacht bis zu 50 Prozent der Schäden durch Hochwasser. Die Karte wurde gemeinsam von öffentlicher und privater Hand erarbeitet (BAFU, Schweizerischer Versicherungsverband SVV und Vereinigung Kantonaler Gebäudeversicherungen VKG). Die Schweiz ist damit besser für die Folgen der Klimaerwärmung mit heftigeren und häufigeren starken Regenfällen gerüstet.

MerkenMerken

Artikel weiterempfehlen