Agenda 21 pour l'eau

Le réseau de la gestion des eaux en Suisse

La gestion des eaux englobe tout ce qui concerne l’utilisation et la protection des eaux ainsi que la protection des biens et des personnes contre les inondations.

L’Agenda 21 pour l’eau est une plateforme d’information sur toutes les thématiques dépassant le cadre des intérêts sectoriels de même qu’un forum de discussion et de réflexion sur les sujets importants de la gestion des eaux.

Communications

Afficher les communications anciennes

Les prochaines manifestations

15.02.2018 – 26.06.2018 Wildegg Entrée de calendrier:

Bau-Projektmanagement

Ein 5-tägiges praxisorientiertes Seminar

Das Bauprojektmanagement ist heute der Schlüssel zur ziel- und ergebnisorientierten Abwicklung von Bauprojekten, indem der Kunde im Mittelpunkt des technisch-unternehmerischen Handelns steht. Die Teilnehmenden erhalten im Rahmen des Seminars praxisorientierte und gleich für ihr Arbeitsfeld umsetzbare Werkzeuge für ein erfolgreiches Projektmanagement.

Bau und Wissen

www.bauundwissen.ch

24.05.2018 Haus des Sports, Ittigen Entrée de calendrier:

Stakeholder Workshop Hydro – CH2018

Das Projekt „Hydro-CH2018: Hydrologische Grundlagen zum Klimawandel“ bildet einen Themenschwerpunkt des National Centers for Climate Services NCCS und wird von der Abteilung Hydrologie des BAFU geleitet. Das Projekt hat zum Ziel, einen aktuellen Überblick über die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wasserkreislauf und die Wasserwirtschaft zu erarbeiten, das Prozessverständnis zu verbessern und Klimadienstleistungen (Climate Services) im Bereich Wasser zu entwickeln und verfügbar zu machen. Klimadienstleistungen im Bereich Wasser sind wissenschaftlich basierte Informationen und Daten über den vergangenen, heutigen und zukünftigen Wasserhaushalt. Diese anwenderorientiert aufbereiteten Grundlagen (ergänzt um Handlungsempfehlungen) dienen Behörden, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft als Entscheidungsgrundlagen, um klimabedingte Risiken zu verkleinern, Chancen zu erkennen und Kosten zu optimieren.

BAFU

www.bafu.admin.ch

25.05.2018 – 26.05.2018 Gallarate / I Entrée de calendrier:

Exkursion an den Ticino inferiore (I)

"Wasserleben" Aqua Viva

Ticino Inferiore in Italien – eine Einigung aller Beteiligten auf nachhaltige Entwicklung in dem dicht besiedelten Gebiet mit einer halben Million Menschen, Industrie, Landwirtschaftsflächen und einer riesigen Aue. Wie geht das zusammen? Wir erkunden den Flusskorridor und die Region und schauen uns das eine oder andere bei unseren Nachbarn ab.

Diese Exkursion ist bereits ausgebucht. Für eine zweite Exkursion 2019 besteht eine Warteliste.

Aqua Viva

www.aquaviva.ch

Afficher plus de manifestations