Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender umfasst Anlässe, die sich mit dem Thema Wasser und der integralen Wasserwirtschaft im weitesten Sinn beschäftigen. Ihr Event fehlt? Gerne nehmen wir Ihren Veranstaltungshinweis entgegen.
Wenn Sie auf dem Laufenden sein möchten über die Veranstaltungen von Wasser-Agenda 21, können Sie hier unseren öffentlichen WA21-Veranstaltungskalender importieren: WA21-Veranstaltungen (.ics)

06.10.2022 16:30 – 17:45 Online Kalendereintrag:

Internationale Gewässer im Spannungsfeld von Politik und Ökologie

Virtuelle Vortragsreihe SGHL

Es referieren Vertreter der drei internationalen Kommissionen IGKB, CIPEL und CIPAIS.

SGHL

sghl.ch

12.10.2022 Online Kalendereintrag:

Vielfalt, Biologie und Fortpflanzung der Äsche

Online-Vortrag

Wer kennt sie nicht, die Äsche? Als Namensgeber einer ganzen Fliessgewässerregion geniesst dieser schmackhafte Fische eine hohe Bekanntheit. Die Äsche ist verwandt mit den Lachsen, ist ein beliebter Zielfisch für die Fischerei und hat hohe Ansprüche an ihren Lebensraum. Für die Fortpflanzung braucht sie sauerstoffreichen und lockeren Kies, um ihre Eier im Gewässergrund zu vergraben. Auch Jungäschen und erwachsene Tiere haben ihre ganz speziellen Lebensraumanforderungen. Dieses Online-Referat informiert über Biologie, Fortpflanzung, Vielfalt und Gefährdung der Äschen in der Schweiz.

Interessiert? Dann melde dich bitte unter fiber@eawag.ch – der Link zur Veranstaltung wird dir dann am Tag vor dem Vortrag zugestellt.

FIBER

www.fischereiberatung.ch

15.10.2022 Schaffhausen Kalendereintrag:

Rheinexkursion Aqua Viva

Eine herbstliche Schifffahrt führt Sie von Schaffhausen aus nach Diessenhofen. An Bord des Kursschiffes erfahren Sie mehr über die Tiere und Pflanzen des Rheins und den Einfluss des Menschen auf deren Lebensraum. Ab Diessenhofen erkunden Sie das Rheinufer dann zu Fuss aus der entgegengesetzten Richtung. Ein spezieller Fokus liegt dabei auf dem Thema Revitalisierungen. Wie gelingt es uns, das ökologische Gleichgewicht eines Fliessgewässers zu stabilisieren? Was sind Herausforderungen bei der Umsetzung? Und wieso ist ein kleiner Dorfbach ebenso wichtig wie der grosse Rhein?

Anmeldung

Aqua Viva

www.aquaviva.ch

17.10.2022 – 18.10.2022 Friedrichshafen / D Kalendereintrag:

10 Jahre KomS BW und VSA Plattform Jubiläumsveranstaltung

Eine Vielzahl an synthetischen Rückständen – sogenannte Spurenstoffe – belasten unsere Gewässer. Der Ausbau von Kläranlagen leistet einen effizienten Beitrag zur Reduktion dieser Spurenstoffbelastung. Daher wurden in Baden-Württemberg und der Schweiz zwischenzeitlich zahlreiche Kläranlagen ausgebaut. Die Kompetenzzentren haben die Entwicklungen der Verfahrenstechnik tatkräftig begleitet und unterstützt.

Feiern Sie mit uns die Fortschritte im Gewässerschutz und werden Sie dabei über den aktuellen Stand der Elimination von Spurenstoffen auf Kläranlagen informiert.

VSA / DWA

www.aquaetgas.ch

24.10.2022 13:30 – 14:30 Online Kalendereintrag:

Permanent Belgian Acoustic Receiver Network

WA21-Webinar

Dr. Jan Reubens will be talking about the European aquatic animal tracking Network (ETN). ETN has mission is to track aquatic animals across Europe to better understand, protect and manage them using telemetry technologies. In this talk an overview will be given of the different tracking technologies, what are the main objectives for ETN and how these are reached. In addition possibilities to collaborate will be discussed.

Wasser-Agenda 21

plattform-renaturierung.ch

24.10.2022 17:00 – 18:30 Online Kalendereintrag:

Schwammstadt Nr. 1: «Gründächer und Retention»

VSA Online-Seminar

Gründächer sind ein wichtiges und beliebtes Element der Schwammstadt. Sie können Regenwasser speichern, über die Bepflanzung verdunsten und tragen somit zur Hitzeminderung, dem Regenwassermanagement und der Biodiversität bei. Die Berücksichtigung solcher Dächer in den Retentionsberechnungen, insb. für gekoppelte Retentionen (z.B. Flachdach und Versickerungsmulde) erfordern jedoch gute hydrologische Kenntnisse. Im Online-Seminar präsentieren Fachleute ihre Erfahrungen.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema und die Problematik werden verschiedene Dimensionierungsansätze anhand eines konkreten Beispiels verglichen und Werkzeuge zur hydrodynamischen Dimensionierungsberechnung vorgestellt.

VSA

vsa.ch

25.10.2022 Eawag, Dübendorf und online Kalendereintrag:

Online-Biomonitoring and In Situ-Bioassays

Oekotoxkurs 2/2022

This course provides an overview on the application of online-biomonitoring and in situ-bioassays to monitor the quality of water, soil and sediments.

Online-biomonitoring is applied to evaluate water quality in a high time resolution using aquatic organisms as indicators and therefore allow insights into peak introduction patterns. To date, it is mainly established for drinking water and surface water assessment; an application for wastewater is currently being explored.

In situ-bioassays, exposing organisms directly in their natural environment e.g. in cages, are established for different environmental compartments, such as water, sediment and soil.

An overview of both areas will be followed by presentations of selected case studies for different environmental matrices and compartments. Future research needs and perspectives for the application of online-biomonitoring and in situ-bioassays in regulation will also be discussed.

Oekotoxzentrum

www.eawag.ch

25.10.2022 – 26.10.2022 OST, Rapperswil / Kanton Aargau Kalendereintrag:

Gewässerwart – Pflege und Unterhalt

Pusch Zertifikatskurs

Der Unterhalt von Gewässern ist eine aufwendige und anspruchsvolle Aufgabe, die den Hochwasserschutz, die Förderung der Biodiversität und die Aufwertung des Landschaftsbildes bezweckt. Mit dem Zertifikatskurs werden Sie zum Profi im qualifizierten Unterhalt, den Gemeinden und Kantone als Vollzugsverantwortliche brauchen. Die praxisnahen Methoden und die Vertiefung im Feld sichern die Umsetzbarkeit im beruflichen Alltag.

Weitere Kursdaten: 7.-9. Juni 2022

Pusch

www.pusch.ch

26.10.2022 – 27.10.2022 Hôtel-Restaurant Port-Conty, St-Aubin-Sauges Kalendereintrag:

Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten

KOHS-Weiterbildungskurs 5.7 (FRANZÖSISCH)

Thema des zweitägigen, praxisorientierten Kurses ist die «Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten». Angesprochen sind aktive oder künftige Verantwortliche von wasserbaulichen Gesamtprojekten. Ziel ist es, einen fundierten Einblick in die verschiedenen Aspekte der Entwicklung von Wasserbauprojekten zu geben und dabei auch Verständnis für die heute notwendige Interdisziplinarität zu schaffen. Die Teilnehmenden wissen nach dem Kurs, wie man ein zukunftsfähiges Wasserbauprojekt entwickelt und haben dazu verschiedene Werkzeuge praxisnah kennengelernt. Zudem haben sie die Gelegenheit, sich an Workshops und an der Exkursion mit ausgewiesenen Fachleuten auszutauschen.

KOHS (SWV) / BAFU

www.swv.ch

26.10.2022 – 27.10.2022 Zollikofen Kalendereintrag:

Gewässerschutz- und Fischereigesetz: Gewässer und ihre Lebensräume im rechtlichen Spannungsfeld zwischen Schutz und Nutzung

Der Schutz der Gewässer mit dem Ziel, die Gewässerqualität und ihre Biodiversität zu erhalten und nach Möglichkeit zu renaturieren, sind wichtige Gegenstände des Umweltrechts, die ausserhalb des Umweltschutzgesetzes geregelt sind. Der Kurs behandelt das Gewässerschutz- und Fischereigesetz mit den dazugehörigen Instrumenten und Prinzipien und zeigt das methodisch korrekte Vorgehen in Konfliktfällen zwischen Schutz und Nutzung auf.

heig-vd

www.management-durable.ch

26.10.2022 17:00 – 18:15 Online Kalendereintrag:

Vorpremiere «Basiskampagne Wasserberufe»

VSA Online-Seminar

Der Fachkräftemangel ist in der Siedlungswasserwirtschaft seit Jahren ein Thema und verschärft sich zunehmend. Mehr Sichtbarkeit bei den jungen Menschen in der Berufswahl und ein Bewusstsein über sinnstiftende Jobs im Umweltbereich sollen den Einstieg in die Wasserbranche erleichtern. Wie wir das angehen möchten, stellen wir im Webinar vor.

VSA

vsa.ch

27.10.2022 Hotel Olten, Olten Kalendereintrag:

Die Bedeutung von Umweltverträglichkeitsberichten und Gutachten im Rechtsverfahren

Weiterbildungsveranstaltung 2022 - AG Recht der Umweltverbände

Als projektbezogenes Umweltschutzinstrument befindet sich die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) im Spannungsfeld zwischen Schutz- und Nutzungsinteressen. Eine grosse Bedeutung kommt im Rahmen dieses Prozesses dem Umweltverträglichkeitsbericht (UVB) zu. Nicht selten stellen die Umweltverbände jedoch fest, dass die UVB nicht die gewünschte Qualität erreichen – zum Nachteil des Natur- und Umweltschutzes.

An der Veranstaltung rufen wir das UVP-Verfahren in Erinnerung, erörtern die qualitativen Anforderungen an einen UVB, prüfen die Stolpersteine im Zusammenhang mit der UVP und diskutieren den Umgang mit den verschiedenen Interessen bei der Erstellung eines UVB. Wir wenden uns zudem der Frage zu, welcher Stellenwert juristischen und fachlichen Gutachten in einem Rechtsverfahren zukommt.

Tischgespräche am Nachmittag ermöglichen den Teilnehmenden, mit den Referent:innen in Austausch zu treten und spezifische Fragen zu diskutieren.

AG Recht der Umweltverbände

Weiterbildungstagung AG Recht

02.11.2022 Eawag, Dübendorf Kalendereintrag:

Biologische Effekte von Spurenstoffen unterhalb von Kläranlagen

PEAK-Vertiefungskurs V55/22

Aktuell werden zahlreiche Kläranlagen in der Schweiz mit einer zusätzlichen Reinigungsstufe zur Elimination von Spurenstoffen aufgerüstet. Damit sollen sowohl die Trinkwasserressourcen wie die Gewässerökosysteme besser geschützt werden. Dieser Kurs vermittelt einen Überblick über den aktuellen Stand zur Erfassung biologischer Auswirkungen von Spurenstoffen aus kommunalen Kläranlagen.

Eawag

www.eawag.ch

02.11.2022 Olten Kalendereintrag:

Bau, Betrieb und Instandhaltung von Wasserkraftanlagen X

Fachtagung Wasserkraft 2022

Kommission Hydrosuisse (SWV)

www.swv.ch

02.11.2022 16:00 – 17:00 Online Kalendereintrag:

Online-Atelier WiKo Revit (d)

Biotische Indikator-Sets

Mit den „Online-Ateliers WiKo Revit“ bieten wir eine Möglichkeit für den niederschwelligen, informellen und interdisziplinären Austausch zwischen den Fachleuten, die sich mit der Wirkungskontrolle von Fliessgewässerrevitalisierung beschäftigen. Bei dieser Gelegenheit können aktuelle Fragen und Erfahrungen mit anderen Teilnehmenden diskutiert werden.

WA21 / Eawag / BAFU

Anmeldung

02.11.2022 16:00 – 17:15 Online Kalendereintrag:

The Arctic Century Expedition

Virtuelle Vortragsreihe SGHL

The Arctic Century Expedition (summer 2021) was a multidisciplinary expedition that studied rarely accessible and remote areas in the Kara and Laptev Sea in the western Arctic. The scientific programme focused on diverse and important aspects aiming at understading the sensitive Arctic environmental system. Here we will present some of the work performed during this cruise, including the study of Trace Elements and Isotopes (TEIs) and other anthropogenic radionuclides that enter the Arctic Ocean as a result of discharges from European nuclear reprocessing plants.

Speakers: Prof. Samuel Jaccard (UniL) / Prof. Núria Casacuberta (D-USYS, ETHZ)

SGHL

sghl.ch

08.11.2022 13:30 – 14:45 Online Kalendereintrag:

Masterplan Gewässerrenaturierung für die Gemeinde Riviera

WA21-Webinar

Francesco Polli vom Kanton Tessin wird den Masterplan für die Renaturierung der Gewässer in der Gemeinde Riviera vorstellen.

Wasser-Agenda 21

plattform-renaturierung.ch

08.11.2022 16:30 – 18:00 Online Kalendereintrag:

Gewässerperle PLUS – zum Wohl von Mensch und Natur

VSA Online-Seminar

Gesunde, lebendige Bäche und Flüsse sind selten und verdienen unsere Wertschätzung. Das neue Label «Gewässerperle PLUS» vom WWF zielt darauf ab, dieses Bewusstsein in der breiten Bevölkerung zu schärfen und die Menschen vor Ort für «ihr» Gewässer zu begeistern. Das Herzstück des Zertifizierungsprozesses ist die gemeinsame Erarbeitung eines Entwicklungsplans. Im Webinar stellen wir das Projekt «Gewässerperle PLUS» vor, erläutern den Mehrwert für Gemeinden und zeigen auf, wie man mitmachen kann.

VSA

vsa.ch

09.11.2022 16:00 – 17:00 Online Kalendereintrag:

Atelier WiKo Revit en ligne (f)

Jeux d'indicateurs biotiques

Avec les „Ateliers WiKo Revit en ligne“, nous offrons une opportunité d’échanges à bas seuil, informels et interdisciplinaires entre les experts impliqués dans le contrôle des effets des revitalisations des cours d’eau. A cette occasion, les questions d’actualité et les expériences peuvent être discutées avec les autres participant(e)s.

WA21 / Eawag / OFEV

Inscription

12.11.2022 Restaurant Hotel Sternen, Nesslau Kalendereintrag:

Laichzeit 2022

FIBER-Workshop

In diesem Kurs lernt ihr Neues über die Biologie, die Vielfalt und die Fortpflanzung der Forellen. Mit ein bisschen Glück könnt ihr während dem Feldteil Forellen beim Laichakt beobachten – ein faszinierendes Schauspiel!

FIBER

www.fischereiberatung.ch

13.11.2022 – 15.11.2022 Schweiz Kalendereintrag:

Fachtagung Aqua Urbanica 2022

Blau-Grüne Infrastrukturen planen

Die klimaangepasste Stadt braucht Blau-Grüne Infrastrukturen (BGI). Hitze, Überschwemmungen, Luftverschmutzung, Zerfall der Lebensqualität, Verlust der Biodiversität sind nur einige der Veränderungen, denen Blau-Grüne Infrastrukturen entgegenwirken können. Die Herausforderung ist jedoch die nötige integrale Planung, die viele Fachbereiche umspannt. Diese AU, organisiert von der Eawag, zeigt erfolgreiche Beispiele und identifiziert Lücken für Verbesserungen.

Eawag

www.eawag.ch

15.11.2022 – 16.11.2022 Focus Hotel, Sursee Kalendereintrag:

Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten

KOHS-Weiterbildungskurs 5.8

Thema des zweitägigen, praxisorientierten Kurses ist die «Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten». Angesprochen sind aktive oder künftige Verantwortliche von wasserbaulichen Gesamtprojekten. Ziel ist es, einen fundierten Einblick in die verschiedenen Aspekte der Entwicklung von Wasserbauprojekten zu geben und dabei auch Verständnis für die heute notwendige Interdisziplinarität zu schaffen. Die Teilnehmenden wissen nach dem Kurs, wie man ein zukunftsfähiges Wasserbauprojekt entwickelt und haben dazu verschiedene Werkzeuge praxisnah kennengelernt. Zudem haben sie die Gelegenheit, sich an Workshops und an der Exkursion mit ausgewiesenen Fachleuten auszutauschen.

KOHS (SWV) / BAFU

www.swv.ch

16.11.2022 Eawag, Dübendorf und online Kalendereintrag:

High resolution mass spectrometry – a tool for the identification of organic contaminants

PEAK Applied Course A34/22

High resolution mass spectrometry (HRMS) is the method of choice for the detection and identification of organic contaminants in environmental samples nowadays. The course offers an introduction to advanced applications of HRMS and delivers practical use cases. The participants will learn how analysis and data processing workflows for the screening of target, suspect and non-target compounds are composed and applied. Opportunities and pitfalls for the successful application of HRMS and processing workflows will be discussed with illustrative case studies.

Eawag

www.eawag.ch

16.11.2022 16:00 – 17:00 Online Kalendereintrag:

Online-Atelier WiKo Revit (d)

Abiotische Indikator-Sets

Mit den „Online-Ateliers WiKo Revit“ bieten wir eine Möglichkeit für den niederschwelligen, informellen und interdisziplinären Austausch zwischen den Fachleuten, die sich mit der Wirkungskontrolle von Fliessgewässerrevitalisierung beschäftigen. Bei dieser Gelegenheit können aktuelle Fragen und Erfahrungen mit anderen Teilnehmenden diskutiert werden.

WA21 / Eawag / BAFU

Anmeldung

16.11.2022 14:30 – 18:00 Diessenhofen Kalendereintrag:

Aqua Viva-Exkursion zum revitalisierten Geisslibach

Gemeinden helfen Gemeinden

Möchten Sie in Ihrer Gemeinde eine Bachrevitalisierung lancieren und erfolgreich umsetzen? Dann besuchen Sie mit uns den Geisslibach im Thurgau, welcher im Jahr 2020 auf 700 Metern revitalisiert wurde. Die Gemeindevertreter und der Projektleiter führen Sie an den Bach und erzählen Ihnen von den praktischen Herausforderungen und Erfolgsfaktoren dieses Projektes. Abgerundet wird die Exkursion durch einen Workshop zum Thema Revitalisierungen, in welchem Sie sich noch weiter mit Gleichgesinnten und Expert:innen austauschen können.

Anmeldung

Aqua Viva

www.aquaviva.ch

17.11.2022 Verkehrshaus Luzern Kalendereintrag:

3. Forum Gewässerrevitalisierung

Kleine Fliessgewässer im Fokus

Knapp 75 Prozent der Schweizer Gewässerkilometer betreffen kleine Fliessgewässer. Diese sind wegen ihrer vielfältigen Morphologie und Biologie ökologisch sehr wertvoll. Doch gerade die kleinen Fliessgewässer stehen unter steigendem Druck.

Am diesjährigen Forum Gewässerrevitalisierung werden wir uns den kleinen Fliessgewässern annehmen und uns mit den Herausforderungen sowie möglichen Lösungsansätzen von Revitalisierungen auseinandersetzen.

Wasser-Agenda 21

wa21.ch

17.11.2022 – 18.11.2022 Wien / A Kalendereintrag:

Digitalisation in Hydropower

The 5th international vgbe/VERBUND Expert Event will provide again a comprehensive overview of important topics regarding digitalisation in hydropower dealing mainly with the results of newly developed and implemented innovative digital measures, products and tools from the view of the operators.

vgbe / VERBUND Hydropower GmbH

vgb.zummit.com

19.11.2022 Université de Lausanne Kalendereintrag:

Symposium «Limnology in Switzerland»

SGM 2022

This symposium is part of the 20th Swiss Geoscience Meeting from 18 to 20 November 2022. We invite limnologists working on different systems and scales to present their research and exchange with peers.

SGHL

sghl.ch

19.11.2022 Université de Lausanne Kalendereintrag:

Symposium «Hydrology and Hydrogeology»

SGM 2022

This symposium is part of the 20th Swiss Geoscience Meeting from 18 to 20 November 2022. As part of this year’s Swiss Geoscience Meeting theme on geosystem transitions and resilience, we would like to particularly encourage contributions that explore hydrological and hydrogeological processes under transient conditions: how do processes respond to changes, how do we define tipping points in hydro(geo)logical systems, how (well) can we predict responses, and what are the implications for the environment and society, i.e. for management and policy making?

SGHL

sghl.ch

23.11.2022 13:30 – 14:30 Online Kalendereintrag:

Riverine Organism Drift Imager (RODI)

WA21-Webinar

Referent: Frédéric De Schaetzen (IFU, ETH Zürich)

Der Drift benthischer Invertebraten und Fischlarven ist ein wichtiger Mechanismus im Lebensyzklus dieser Lebewesen, um ihr Überleben zu sichern. Traditionell werden invasive, logistisch anspruchsvolle netzbasierte Methoden verwendet, um den Drift von Flussorganismen zu untersuchen. Mit dem Riverine Organism Drift Imager (RODI) nutzen wir neueste Kamera und Machine-Learning Technologien, und stellen ein Werkzeug bereit mit dem nicht-invasive Driftmessungen mit beispielloser zeitlicher Auflösung durchgeführt werden können. Letztendlich wollen wir RODI zu einem autonomen System entwickeln, das tagelang eingesetzt werden kann und Echtzeitdaten über treibende Organismen liefert. Dadurch wird RODI von einem Werkzeug zur Durchführung von Grundlagenforschung zu einem Überwachungssystem, das z.B. über Biodiversität oder im Bereich des Schwall-Sunks wichtige Informationen liefern kann.

Wasser-Agenda 21

plattform-renaturierung.ch

24.11.2022 16:00 – 17:00 Online Kalendereintrag:

Atelier WiKo Revit en ligne (f)

Jeux d'indicateurs abiotiques

Avec les „Ateliers WiKo Revit en ligne“, nous offrons une opportunité d’échanges à bas seuil, informels et interdisciplinaires entre les experts impliqués dans le contrôle des effets des revitalisations des cours d’eau. A cette occasion, les questions d’actualité et les expériences peuvent être discutées avec les autres participant(e)s.

WA21 / Eawag / OFEV

Inscription

24.11.2022 Berner Fachhochschule, Burgdorf Kalendereintrag:

Burgdorfer Abwassertag 2022

Im Fokus des diesjährigen Burgdorfer Abwassertags stehen die dezentrale und zentrale Abwasserbehandlung, die Nährstoff rückgewinnung und die Wärmenutzung aus Abwasser. Diese Themen stehen in Bezug zu aktuellen Themen wie Gewässerschutz, zum Schliessen von Stoff kreisläufen, zur CO 2-Reduktion sowie zu einer von fossilen Quellen unabhängigen Wärmeversorgung von Gebäuden und Siedlungen. Die Referierenden stellen in Ihren Beiträgen Erfahrungen aus der Praxis, Lösungen und Strategien zu den Themenschwerpunkten vor. Nach jedem Referat besteht die Möglichkeit zum Austausch genauso wie während der Pausen oder dem Mittagessen.

Bau und Wissen

www.bauundwissen.ch

25.11.2022 WSL, Birmensdorf Kalendereintrag:

Forum für Wissen 2022: Waldböden – intakt und funktional

Im Forum für Wissen wollen wir die Multifunktionalität der Waldböden als Speicher, Filter und Lebensraum hervorheben und auf Beeinträchtigungen von Bodenfunktionen durch Klimafolgen und Bewirtschaftung sowie auf geeignete Massnahmen zur Erhaltung hinweisen.

Ein natürlich gewachsener und intakter Waldboden ist von unschätzbarem Wert. Er sorgt unter anderem für sauberes Trinkwasser und schützt vor Hochwasser.

WSL

www.wsl.ch

29.11.2022 Eawag, Dübendorf Kalendereintrag:

Antibiotikaresistenz in Abwasser und Gewässern

PEAK-Vertiefungskurs V48/22

Antibiotikaresistente Bakterien und Antibiotika gelangen mit Fäkalien ins Abwasser und über Abwasserreinigungsanlagen in die Umwelt. Der Kurs vermittelt Grundlagenwissen zum Thema und fasst aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung über das Vorkommen und Verhalten von Antibiotikaresistenzen während der Abwasserbehandlung und in Gewässern zusammen. Die Bedeutung dieser Einträge für die Resistenzproblematik wird diskutiert.

Eawag

www.eawag.ch

01.12.2022 Le Châble (Verbier) Kalendereintrag:

Smart Water 2022

La conférence propose une journée d’échanges et de conférences autour du thème de l’eau et des aspects digitaux qui gravitent autour de celle-ci. Elle offrira différentes sessions, qui permettront de rassembler, durant une journée, les spécialistes du domaine, ainsi que toutes les personnes intéressées.

BlueArk Entremont

smartwater.swiss

10.12.2022 Maison de la Rivière, Tolochenaz Kalendereintrag:

Frayères 2022

Atelier FIBER

Ce cours vous permettra d’acquérir de nouvelles connaissances sur la biologie, la diversité et la reproduction des truites. Avec un peu de chance vous pourrez même assister au manège nuptial des couples sur les frayères: un spectacle fascinant !

FIBER

www.fischereiberatung.ch

01.02.2023 Saal Grenette, Fribourg Kalendereintrag:

Trinkwasserversorgung und Schutz von Quell-Lebensräumen

Datum: offen (Februar 2023)

Quellen und Grundwasser versorgen uns mit Wasser von hoher Qualität. Sie dienen nicht nur als Trinkwasserressource, sondern sind auch empfindliche, artenreiche Lebensräume mit einer spezialisierten Tier- und Pflanzenwelt. Um die Qualität unseres Wassers und die Qualität dieser ökologisch wertvollen Naturräume zu erhalten, ist es wichtig, Nutzung und Schutz in Einklang zu bringen.

In diesem eintägigen Kurs lernen Sie die rechtlichen Grundlagen für die Trinkwasserversorgung und den Schutz dieser einzigartigen Lebensräume kennen. In Begleitung von Fachleuten und ergänzt durch praktische Fallstudien (Projekte in Wassereinzugsgebieten und technische Lösungen, Erhaltung und Wiederherstellung, ökologische Bewertung und praktische Massnahmen) untersuchen Sie das Paradoxon der Vereinbarkeit von Nutzung und Schutz derselben Ressource.

Der Kurs wird zweisprachig in Deutsch und Französisch durchgeführt.

sanu

www.sanu.ch

16.03.2023 – 17.03.2023 Kartause Ittingen, Warth bei Frauenfeld Kalendereintrag:

Partizipation leicht gemacht

Vertiefungsseminar

Wie Strassen, Eisenbahnlinien, Rohrleitungen, Kläranlagen oder Flusskraftwerke entstehen auch naturnahe Landschaftsräume, unsere ökologische Infrastruktur, nicht im luftleeren Raum. Mitwirkungsprozesse – sich dem Menschen zuwenden und schauen, was im hier und jetzt nötig ist – sind deshalb notwendige, vor allem aber anspruchsvolle Werkzeuge der Führung und Projektierung.

Atelier Gewässer

www.a-gw.ch

29.03.2023 – 30.03.2023 Dübendorf Kalendereintrag:

Einführung in die Ökotoxikologie

Im Kurs wird auf den Einfluss von Schadstoffen auf aquatische und terrestrische Ökosysteme eingegangen und es werden ökotoxikologische Testsysteme vorgestellt, um diese Wirkung zu messen. Ausserdem stehen das Verhalten von Schadstoffen in der Umwelt, die Risikoabschätzung von Umweltchemikalien und die dazugehörige Gesetzgebung auf dem Programm. In einem praktischen Teil gewinnen die Teilnehmenden einen Einblick in ein aquatisches ökotoxikologisches Labor mit ausgewählten Tests und Testorganismen.

Oekotoxzentrum

www.oekotoxzentrum.ch

30.03.2023 – 31.03.2023 Messezentrum Salzburg / A Kalendereintrag:

Renexpo Interhydro

Fachmesse für Wasserkraft & Kongress

Die Renexpo Interhydro ist die grösste Fachmesse mit Kongress in Europa und Branchentreffpunkt der Wasserkraft. Sie fungiert als Drehscheibe zwischen Ost- und Westeuropa. Hier treffen sich die Expert:innen. Die Messe zeigt, welchen Beitrag Wasserkraft zu einer sicheren, nachhaltigen, bezahlbaren und klimaneutralen Energieversorgung leistet. Auch dieses Jahr wird Europas Treffpunkt der Wasserkraft eine einzigartige Plattform für Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch und neue Kontakte bieten.

Messezentrum Salzburg

www.renexpo-interhydro.eu

03.04.2023 Pratteln Kalendereintrag:

Planung und Realisierung von ökologisch wertvollen Kleingewässern

sanu-Kurs: Durch gezielte Massnahmen die Amphibienpopulation an Kleingewässern fördern

sanu

www.sanu.ch

21.04.2023 ZHAW Wädenswil Kalendereintrag:

ZHAW-Fachtagung „Urban & Grün“

Wasser – Kreisläufe planen und als Ressource nutzen

Wasser ist die Grundvoraussetzung jeglichen Lebens und damit eine unserer kostbarsten Ressourcen. Der Klimawandel beeinflusst den Wasserkreislauf und damit die Verfügbarkeit und die Bedeutung des Wassers. Diese Veränderungen haben Folgen für uns alle: Sie wirken sich aus auf Ernährung, Gesundheit und Wohlergehen, aber auch auf die wirtschaftliche Entwicklung, auf unsere Ökosysteme, auf ländliche Räume und Städte. Damit unsere Siedlungsräume lebenswert bleiben, braucht es Expertenwissen auf allen Gebieten der bebauten Umwelt und den Willen der verschiedenen Personen zur Zusammenarbeit: Planer und Fachleute der Grünen Branche, Hydrologinnen und Ingenieure, Architekten und Biodiversitätsspezialistinnen.

www.zhaw.ch

22.06.2023 Luzern Kalendereintrag:

SVGW-Jahresversammlung

Der SVGW feiert sein 150-jähriges Bestehen. Die Veranstaltung richtet sich an alle SVGW-Mitglieder.

SVGW

www.svgw.ch

28.06.2023 – 30.06.2023 Wallgau / D Kalendereintrag:

21. Wasserbau-Symposium

Wasserbau – krisenfest und zukunftsweisend

ETH Zürich / TU Graz / TU München

www.swv.ch