Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender umfasst Anlässe, die sich mit dem Thema Wasser und der integralen Wasserwirtschaft im weitesten Sinn beschäftigen. Ihr Event fehlt? Gerne nehmen wir Ihren Veranstaltungshinweis entgegen.

21.11.2019 WSL, Birmensdorf Kalendereintrag:

Schweiz erneuerbar! Forschung und Praxis im Dialog

Forum für Wissen 2019

Erneuerbar, zuverlässig und am liebsten einheimisch soll sie sein: Die zukünftige Energieversorgung der Schweiz. Kaum jemand mag bestreiten, dass die verstärkte Nutzung erneuerbarer Ressourcen wie Biomasse, Wasser, Wind und Sonne eine gute Sache ist – nicht zuletzt fürs Klima. Doch auch neue Technologien oder Ressourcennutzungen, die auf den ersten Blick sinnvoll, innovativ, grün und gut erscheinen, haben Nebenwirkungen. Diese werden im WSL Forschungsprogramm Energy Change Impact untersucht (ECI).

Das Forum für Wissen 2019 fasst den Stand des Wissens zu den Auswirkungen der Energiewende zusammen. Mit einer Gesamtschau auf die heute und zukünftig verfügbaren Ressourcen ermöglicht die Veranstaltung ein kurzes Innehalten, um über mögliche Konsequenzen neuer Technologien, Anlagen und Massnahmen nachzudenken. Denn nur wer die unerwünschten Auswirkungen kennt, kann diese vermeiden oder vermindern.

WSL

www.wsl.ch

21.11.2019 Vaduz / FL Kalendereintrag:

LIPPUNER Fachtagung Wasser 2019

Infrastruktur Leitungsnetz

Die jährlich stattfindende Ausstellung und Fachtagung Wasser hat sich überregional und international etabliert. Die diesjährige Tagung beschäftigt sich mit der Zukunft der Trinkwasserleitungsnetze.

LIPartner AG

www.lipartner.ch

26.11.2019 – 28.11.2019 Köln / D Kalendereintrag:

Gat | Wat Kongress

Die zentrale Innovationsplattform für die Gas- und Wasserwirtschaft

Drei Herausforderungen kennzeichnen die Branche: demographischer Wandel, Klimawandel und Energiewende. Es erwarten Sie spannende Impulse zu zukunftsweisenden Lösungsansätzen.

DVGW

www.gat-wat.de

03.12.2019 – 04.12.2019 Bayerisches Landesamt für Umwelt, Augsburg / DE Kalendereintrag:

8. Workshop des Forums „Fischschutz und Fischabstieg“

Monitoring und Funktionskontrolle

Save the Date!

Forum Fischschutz & Fischabstieg

forum-fischschutz.de

03.12.2019 17:15 ETH Hönggerberg, Zürich Kalendereintrag:

2D Simulation von Hochwasserszenarien auf dem Schwemmkegel der Sihl

Blaues Kolloquium

Referat von Steffen Corbe (TK Consult AG, Zürich)

VAW

vaw.ethz.ch

05.12.2019 FHNW Campus Muttenz Kalendereintrag:

Wasser-Agenda 21: Forum Gewässerrevitalisierung

Mit Systemverständnis zum Bauprojekt

Das „Forum Gewässerrevitalisierung“ ist die koordinierende Kraft der Fachleute und Interessenvertreter zur Revitalisierung der Schweizer Gewässer.

Die Planung und Realisierung eines natürlichen, dynamischen und dennoch hochwassersicheren Gewässers als Teil der Landschaft unterscheidet sich massgeblich von der Planung und Realisierung eines technischen Bauwerks. An der diesjährigen Tagung gehen wir der konkreten Frage nach, welche fachlichen, konzeptionellen und koordinativen Fähigkeiten die Projektleitung umfassen soll.

Wasser-Agenda 21

wa21.ch/forum2019

06.12.2019 Eawag, Dübendorf Kalendereintrag:

Eintagsfliegen (Ephemeroptera): Taxonomie, Ökologie und Bestimmung – Teil 2

Peak-ZHAW Anwendungskurs A44/19 - Teil 2

Für die Beurteilung des Gewässerzustands ist die Kenntnis der Eintagsfliegenlarven (Ephemeroptera) bis auf Artniveau essentiell, aber schwierig. Das Ziel dieses Kurses ist es, Werkzeuge zu entwickeln, um die Schweizerische Fauna besser kennenzulernen. Der Kurs gibt vor allem einen Überblick über die Gattung Rhithrogena und fokussiert auf die Gattung Baetis (sensu lato). Es wird mit allen Familien auf Basis einer Sammlung und persönlicher Proben gearbeitet.

Eawag / ZHAW

www.eawag.ch

17.12.2019 17:15 ETH Hönggerberg, Zürich Kalendereintrag:

Der Rundbeckenfischpass – eine Alternative zum konventionellen Schlitzpass

Blaues Kolloquium

Referat von Matthias Mende (IUB Engineering AG, Bern)

VAW

vaw.ethz.ch

17.01.2020 UniS, Bern Kalendereintrag:

In Biodiversität investieren

SWIFCOB 20

Laut dem Weltbiodiversitätsrat IPBES spielen Finanzierungs- und Investitionsentscheide eine Schlüsselrolle für die Entwicklung der Biodiversität. Als wichtige Treiber sind sie zugleich starke Hebel für Problemlösungen.

Doch wie funktioniert das Finanzsystem, und wie wirkt es sich auf Biodiversität, Natur und Landschaft aus? Welche Rolle spielt der Staatshaushalt mit seiner Abgabenerhebung und seinen Ausgaben, welche Anreize setzt er? Und wie können Finanz- und Staatssektor Biodiversitätsrisiken und -opportunitäten wahrnehmen? Diesen aktuellen Fragen ist die SWIFCOB 20 gewidmet.

Forum Biodiversität Schweiz (SCNAT)

naturalsciences.ch

21.01.2020 Hotel Arte, Olten Kalendereintrag:

KOHS-Wasserbautagung 2020

Schwemmholz-Management an Fliessgewässern

Die von der Kommission Hochwasserschutz (KOHS) des SWV durchgeführte Tagung bezweckt den Austausch zu aktuellen Themen rund um Hochwasserschutz und Wasserbau.

KOHS (SWV)

www.swv.ch

25.01.2020 Hotel Arte, Olten Kalendereintrag:

Fische in der Schweiz – gestern, heute, morgen

FIBER-Seminar

Der Rekordsommer 2018 hat eindrücklich aufgezeigt, was das Stichwort «Klimawandel» für unsere Fische bedeuten könnte. Langzeitmessungen zeigen in der Schweiz einen Anstieg der mittleren Jahrestemperatur von 2°C seit 1864. Die aktuellsten Prognosen gehen davon aus, dass die Erwärmung bis 2060 selbst mit Klimaschutz um weitere 2°C steigen könnte. Was bedeuten diese Veränderungen für unsere Fischbestände? Diese haben sich in den letzten 150 Jahren stark verändert und werden «morgen» nicht mehr genauso aussehen wie «heute». Nur mit Hilfe von genauen Aufzeichnungen und Sammlungen können vergangene Entwicklungen festgehalten und zukünftige abgeschätzt werden. Wir möchten in diesem Seminar auf die komplexe Thematik rund um Klima und Fischbestände eingehen – wie können wir Veränderungen erfassen, voraussagen oder ihre schädlichen Effekte minimieren?

FIBER

www.fischereiberatung.ch

01.03.2020 Zollikofen Kalendereintrag:

Gewässerschutz- und Fischereigesetz: Gewässer und ihre Lebensräume im rechtlichen Spannungsfeld zwischen Schutz und Nutzung

Datum noch offen: 2 Tage im März 2020 (Di/Mi)

Der Schutz der Gewässer mit dem Ziel die Gewässerqualität und ihre Biodiversität zu erhalten und nach Möglichkeit zu renaturieren, sind wichtige Gegenstände des Umweltrechts, die ausserhalb des Umweltschutzgesetzes geregelt sind. Der Kurs behandelt das Gewässerschutz- und Fischereigesetz mit den dazugehörigen Instrumenten und Prinzipien und zeigt das methodisch korrekte Vorgehen in Konfliktfällen zwischen Schutz und Nutzung auf.

heig-vd

www.management-durable.ch

05.03.2020 13:30 – 17:30 Technopark, Zürich Kalendereintrag:

Fachtagung Gewässerschutzlabor Kanton Zürich

Vor 25 Jahren zog das Gewässerschutzlabor des Kantons Zürich ins Carbahaus ein. Dieses Jubiläum wird mit einer Fachtagung gefeiert. Save the Date - das Programm folgt.

Gewässerschutzlabor (AWEL)

awel.zh.ch

23.03.2020 – 25.03.2020 Universität Konstanz / D Kalendereintrag:

Resilience and Reversibility of Lake Ecosystems in a Changing World

Symposium

Lake ecosystems are affected by a multitude of changing environmental conditions. Overarching themes of this symposium are Responses and Resilience of Lake Ecosystems to Changes in Environmental Stressors and Reversibility of Lake Ecosystems after Disturbances. The symposium is intended to promote discussions and interactions on research investigating long-term dynamics, responses to changing environmental conditions and invasive species in lakes, as well as theoretical studies on resilience and reversibility in complex systems.

RTG R3 / SeeWandel / Universität Konstanz

www.uni-konstanz.de

26.03.2020 – 27.03.2020 Serpiano Kalendereintrag:

Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten

KOHS-Weiterbildungskurs 5. Serie (italienisch)

Die Kommission Hochwasserschutz (KOHS) des SWV führt zusammen mit dem Bundesamt für Umwelt (BAFU) eine neue Serie der erfolgreichen wasserbaulichen Weiterbildungskurse durch. Thema des zweitägigen, praxisorientierten Kurses ist die «Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten». Angesprochen sind aktive oder künftige Verantwortliche von wasserbaulichen Gesamtprojekten. Ziel ist es, einen fundierten Einblick in die verschiedenen Aspekte der Entwicklung von Wasserbauprojekten zu geben und dabei auch Verständnis für die heute notwendige Interdisziplinarität zu schaffen. Die Teilnehmenden wissen nach dem Kurs, wie man ein zukunftsfähiges Wasserbauprojekt entwickelt und haben dazu verschiedene Werkzeuge praxisnah kennengelernt. Zudem haben sie die Gelegenheit, sich an Workshops und an der Exkursion mit ausgewiesenen Fachleuten auszutauschen.

KOHS (SWV) in Zusammenarbeit mit dem BAFU

www.swv.ch

07.05.2020 – 08.05.2020 Kalendereintrag:

Seeuferrevitalisierung

Save the Date!

1. Tag:

Vorstellung der Arbeitshilfe Seeuferrevitalisierung der AGS und Vorträge

2. Tag:

Mitgliederversammlung Verein für Ingenieurbiologie und Exkursion

Verein für Ingenieurbiologie / Arbeitsgruppe Seeufer / HSR Hochschule für Technik Rapperswil

www.ingenieurbiologie.ch

05.06.2020 St. Gallen Kalendereintrag:

SVGW-Mitgliederversammlung

Save the Date!

SVGW

17.06.2020 – 19.06.2020 ETH Zürich Kalendereintrag:

20. Wasserbau-Symposium

Wasserbau in Zeiten von Energiewende, Gewässerschutz und Klimawandel

Die Thematik dieser Austauschplattform zwischen Wissenschaft und Praxis umfasst die Schnittmengen zwischen dem Binnenwasserbau und den Themen Energiewende, Gewässerschutz und Klimawandel. So geht es im Zusammenhang mit der Energiewende insbesondere um die Rolle der Wasserkraft. Die mit dem Wasserbau verbundenen Herausforderungen des Gewässerschutzes bilden einen weiteren Schwerpunkt. Dazu gehören u. a. die Revitalisierung von Fliessgewässern, die Durchgängigkeit für Fische und Sedimente, sowie die Schwall-Sunk-Problematik. Mit dem Thema des Klimawandels und den dazugehörenden Risiken wie Hochwasser oder Stauraumverlandung, aber auch den Chancen, z. B. die Nutzung von freigewordenen Gletscherflächen für die Wasserkraft, schliesst sich der Kreis.

VAW

vaw.ethz.ch

02.07.2020 – 03.07.2020 Ostschweiz Kalendereintrag:

Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten

KOHS-Weiterbildungskurs 5. Serie

Die Kommission Hochwasserschutz (KOHS) des SWV führt zusammen mit dem Bundesamt für Umwelt (BAFU) eine neue Serie der erfolgreichen wasserbaulichen Weiterbildungskurse durch. Thema des zweitägigen, praxisorientierten Kurses ist die «Vorausschauende Entwicklung von Wasserbauprojekten». Angesprochen sind aktive oder künftige Verantwortliche von wasserbaulichen Gesamtprojekten. Ziel ist es, einen fundierten Einblick in die verschiedenen Aspekte der Entwicklung von Wasserbauprojekten zu geben und dabei auch Verständnis für die heute notwendige Interdisziplinarität zu schaffen. Die Teilnehmenden wissen nach dem Kurs, wie man ein zukunftsfähiges Wasserbauprojekt entwickelt und haben dazu verschiedene Werkzeuge praxisnah kennengelernt. Zudem haben sie die Gelegenheit, sich an Workshops und an der Exkursion mit ausgewiesenen Fachleuten auszutauschen.

KOHS (SWV) in Zusammenarbeit mit dem BAFU

www.swv.ch

03.09.2020 – 04.09.2020 Airolo Kalendereintrag:

SWV-Wasserwirtschaftstagung und Hauptversammlung 2020

Mit Besichtigung der Baustelle für das neue Kraftwerk Ritom

Save the Date!

SWV

14.09.2020 – 25.09.2020 IHE Delft / NL Kalendereintrag:

Course on „Small Hydropower Development“

The increase in prices of fossil energy sources and their impact on the environment due to green gas emissions has made hydropower more and more an important and attractive energy source. Opposite to the disadvantages given by the implementation of big hydroplants, the proper design of small hydro powerplants can be an environmental friendly solution and represents a useful alternative renewable energy source, especially for rural areas without developed electricity grids. Thus, small hydropower is specially featured for implementation in countries in transition and emerging countries.

The aim of this course  is to provide theoretical understanding and practical insights to the development of small hydropower plants.

IHE Delft

www.un-ihe.org