Arbeitsgruppe Renaturierung der Gewässer (AG-RENAT)

Seit 2011 ist die revidierte Gewässerschutzgesetzgebung in Kraft. Sie überträgt den Kantonen neue Vollzugsaufgaben. Dazu zählen die Sicherung eines ausreichenden Gewässerraums, die Revitalisierung der Gewässer sowie die ökologische Sanierung der Wasserkraft. Von diesen Aufgaben sind verschiedene Fachbereiche und Interessen betroffen. Die interdisziplinäre und institutionsübergreifende Zusammenarbeit hat daher eine besondere Bedeutung.

Zur Unterstützung der verschiedenen Fachleute beim Vollzug der Gewässerschutzgesetzgebung hat Wasser-Agenda 21 in Zusammenarbeit mit dem BAFU eine neue Arbeitsgruppe gegründet. Die Arbeitsgruppe Renaturierung der Gewässer (AG-RENAT) funktioniert als Plattform und beschäftigt sich mit den Herausforderungen, die bei der Renaturierung der Gewässer entstehen.

Die Renaturierung der Gewässer umfasst:

Im Vordergrund der Arbeitsgruppe steht die Unterstützung der Umsetzung der strategischen Revitalisierungsplanungen der Kantone mit Synergien von Massnahmen der Sanierung der Wasserkraft.
Die Sicherung des Gewässerraums ist eine Aufgabe der Kantone und der Gemeinden. Das Thema der Verfügbarkeit von Raum für die Revitalisierung wird die Arbeitsgruppe aber beschäftigen.

Informationen zum Thema sind ebenfalls zu finden unter www.plattform-renaturierung.ch.

Kontakt: carol.hemund@wa21.ch

Zielsetzung der Arbeitsgruppe

Die AG-RENAT unterstützt die Fachleute beim Vollzug der 2011 revidierten Gewässerschutzgesetzgebung und setzt sich für eine erfolgreiche Renaturierung der Gewässer (Fliess- und Stillgewässer) ein.

Die AG-RENAT nimmt dafür folgende Aufgaben wahr:

Mitglieder der Arbeitsgruppe

Die Arbeitsgruppe umfasst folgende Mitglieder:

Willy Müller, Kanton Bern (Leitung)
Susanne Haertel-Borer, BAFU (Leitungsteam)
Carol Hemund, Wasser-Agenda 21 (Leitungsteam)
Christine Weber, Eawag (Leitungsteam)
Stefan Vollenweider, Wasser-Agenda 21 (Leitungsteam)
Marc Autenrieth, Kanton Zürich
Robert Bänziger, VSA CC Gewässer / VIB / HSR
Gabrielle Bakels, ASTRA
Christopher Bonzi, WWF
Jörg Bucher, Kanton Bern
Alexandra Cropt, Schweizer Bauernverband
Giovanni de Cesare, EPFL / Verein für Ingenieurbiologie
Roger Dürrenmatt, Kanton Solothurn
Antonia Eisenhut, Aqua Viva
Werner Göggel, Kanton Luzern
Samuel Gründler, SFV
Andreas Knutti, BAFU
Marc Lambert, ARPEA
Daniel Marbacher, BKW Energie AG
Susanna Meyer, Pro Natura
Kim Rüegg, Pusch
Carlo Scapozza, BAFU
Bruno Schelbert, Kanton Aargau
Corinne Schmid, FIBER
Jürg Speerli, HSR / SWV KOHS
Anton Stübi, BLW
Urs Vetter, Suissemelio
Heiko Wehse, VSA CC Gewässer
Volker Weitbrecht, VAW

Themen der Arbeitsgruppe

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit folgenden Aktivitäten und Themen:

Informationen zur Arbeitsgruppe