Wasser-Agenda 21

Akteurnetzwerk der Schweizer Wasserwirtschaft

Die Wasserwirtschaft befasst sich mit sämtlichen Belangen von Nutzung und Schutz des Wassers sowie mit dem Schutz von Menschen und Gütern vor dem Wasser.

Wasser-Agenda 21 funktioniert als Informationsplattform für interessenübergreifende Themen und als Forum für die Diskussion und Weiterentwicklung wichtiger wasserwirtschaftlicher Themen.

Mitteilungen

ältere Mitteilungen anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen

09.05.2019 Berner Fachhochschule, Burgdorf Kalendereintrag:

Burgdorfer Wasserbautag 2019

Schäden und Mängel im Flussbau – Lessons learnt

Mit jedem Projekt im naturnahen Flussbau werden neue Erkenntnisse gewonnen. Doch bleiben die ökologischen Erfolge nach wie vor oft aus und bauliche Schäden sind nicht selten. Während sich bauliche Schäden wie z.B. zerstörte Ufersicherungen oder Rampen meist bereits nach einem grösseren Ereignis zeigen, wird häufig erst Jahre später durch Monitorings aufgedeckt, dass sich die Populationen aquatischer Lebewesen nicht wie angestrebt entwickelt haben. Mögliche Gründe sind z.B. ökologische Mängel wie eine zu hohe Wassertemperatur, fehlende Fischgängigkeit, kolmatierte Sohlen, zu wenig Restwasser, mangelhafte Wasserqualität oder fehlende Strukturen. Was macht ein gutes Revitalisierungsprojekt aus? Wie können bauliche Schäden vermieden werden? Vielfältig sind die formulierten Ziele und Erwartungen an die Projekte, genauso vielfältig sind die Erfahrungen. Am diesjährigen Burgdorfer Wasserbautag wird anhand von Praxisbeispielen aufgezeigt, was sich bewährt hat, was zu berücksichtigen ist und was zu Schäden und Mängeln geführt hat.

Bau und Wissen

www.bauundwissen.ch

11.05.2019 La Maison de la Rivière, Tolochenaz Kalendereintrag:

L‘écologie des jeunes truites – Reconnaître et créer des habitats pour les juvéniles

Atelier FIBER

Ce printemps, nous vous offrons pour la première fois notre nouvel atelier sur « l’écologie des jeunes truites » qui traitera de la biologie, des exigences en matière d’habitat et des menaces pesant sur les jeunes truites de l’année. Cet atelier vient à la suite de notre atelier à succès : « La reproduction de la truite – Identification et cartographie des frayères ! ».

Venez jeter un coup d’œil sur les habitats des truitelles et discuter des meilleurs moyens pour les protéger. L’atelier consiste en une partie théorique le matin, suivie d’une excursion l’après-midi.

FIBER

www.fischereiberatung.ch

14.05.2019 FHNW Campus Muttenz Kalendereintrag:

Innovationen in der Trinkwasseraufbereitung

SVGW-Wasserfachtagung

Sachkundige Referenten stellen dem Publikum verschiedene Pilotprojekte zum Thema innovative Wasseraufbereitung vor (Oxidation, Advanced Oxidation Processes – AOP, Membrantechnologien, Kombination mit natürlichen Verfahren). Im Fokus der Veranstaltung stehen unter anderem Pilotierungen, Studien, Analysenverfahren und auch neue Verfahrensstufen. Anhand von Erfahrungsberichten wird den Teilnehmenden ein umfassender Einblick in die praktische Anwendung gewährt.

Der fachliche Rahmen dieser Veranstaltung bildet eine perfekte Basis für die offizielle Lancierung der neuen SVGW-Empfehlung W1016 (Desinfektion und Abtrennung von Mikroorganismen durch Membranfiltration in der Trinkwasseraufbereitung), welche anfangs 2019 in Kraft gesetzt wurde.

SVGW

www.svgw.ch

weitere Veranstaltungen anzeigen