Wasser-Agenda 21

Forum und Netzwerk der Akteure der Schweizer Wasserwirtschaft

Mitteilungen

ältere Mitteilungen anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen

27.01.2021 15:00 – 18:30 Online Kalendereintrag:

Brauchen wir Innovationen im Wasserschloss Schweiz?

Blue Summit Switzerland - Online-Tagung

Die Herausforderungen im nachhaltigen Management der Ressource Wasser weltweit, in Europa und in der Schweiz werden nicht abnehmen. Und sie werden nicht mehr im Alleingang von der Verwaltung oder der Forschung gelöst werden können, sondern zunehmend im Verbund aus Forschung, Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Dazu bedarf es Gefässe, welche Kooperationen, Dialog und Vertrauen zwischen den genannten Kreisen stärken. Während die Verwaltung mit der Wissenschaft einen regelmässigen Austausch pflegt, ist der Dialog zwischen Wissenschaft und Politik einerseits und Verwaltung und Privatwirtschaft andererseits noch stark ausbaufähig.

​Die Plattform „Blue Summit Switzerland“ will diese Dialoge rund um künftige Herausforderungen des nachhaltigen Wassermanagements und die entsprechende Vernetzung von Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft mit Wissenschaft und Verwaltung fördern. Dabei werden innovative Lösungen für langfristige Herausforderungen im nachhaltigen Wassermanagement erarbeitet, und in Kooperationsprojekten mit interessierten Kooperationspartnern umgesetzt.

Blue Summit Switzerland

www.blue-summit-switzerland.ch

27.01.2021 – 28.01.2021 Online Kalendereintrag:

Projekt- und Bauleiter Siedlungswasserwirtschaft

Online-Fachkurs VSA

Anhand der Planungs- und Bauphasen (Grundlage SIA-Normen) werden alle Tätigkeiten rund um Bauprojekte der Siedlungswasserwirtschaft geschult. Von der Projektentwicklung, über die Projektabwicklung bis hin zur Ausführung und dem Projektabschluss werden alle Projektphasen beleuchtet.

VSA

vsa.ch

02.02.2021 EPF Lausanne Kalendereintrag:

Contrôle des effets des projets de revitalisation: concept et diversité des habitats

PEAK V49/21-fr

Depuis 2020, le suivi des effets des projets de revitalisation des cours d’eau doit être effectué dans toute la Suisse selon une procédure uniforme suivant des méthodes standardisées. Ce cours de deux jours est le premier d’une série consacrée à ce sujet.

Cette deuxième journée de cours se concentrera sur l’étude du jeu d’indicateurs «diversité des habitats» et s’adresse aux personnes qui ont participé à la première journée de cours en visioconférence en août 2020.

Eawag

www.eawag.ch

weitere Veranstaltungen anzeigen