Wasser-Agenda 21

Akteurnetzwerk der Schweizer Wasserwirtschaft

Die Wasserwirtschaft befasst sich mit sämtlichen Belangen von Nutzung und Schutz des Wassers sowie mit dem Schutz von Menschen und Gütern vor dem Wasser.

Wasser-Agenda 21 funktioniert als Informationsplattform für interessenübergreifende Themen und als Forum für die Diskussion und Weiterentwicklung wichtiger wasserwirtschaftlicher Themen.

Mitteilungen

ältere Mitteilungen anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen

09.09.2019 – 10.09.2019 Rigi-Kaltbad Kalendereintrag:

Regenwasser weiter denken – Bemessen trifft Gestalten

Aqua Urbanica 2019

Save the date!

HSR / VSA / Eawag

www.tugraz.at

13.09.2019 – 14.09.2019 Eawag, Dübendorf Kalendereintrag:

Eintagsfliegen (Ephemeroptera): Taxonomie, Ökologie und Bestimmung – Teil 1

Peak-ZHAW Anwendungskurs A44/19 - Teil 1

Für die Beurteilung des Gewässerzustands ist die Kenntnis der Eintagsfliegenlarven (Ephemeroptera) bis auf Artniveau essentiell, aber schwierig. Das Ziel dieses Kurses ist es, Werkzeuge zu entwickeln, um die Schweizerische Fauna besser kennenzulernen. Der Kurs gibt vor allem einen Überblick über die Gattung Rhithrogena und fokussiert auf die Gattung Baetis (sensu lato). Es wird mit allen Familien auf Basis einer Sammlung und persönlicher Proben gearbeitet.

Eawag / ZHAW

www.eawag.ch

19.09.2019 – 20.09.2019 Romandie Kalendereintrag:

Développement intégrale des projets d’aménagement des eaux

CIPC Cours de formation 5ième série

La Commission pour la protection contre les crues (CIPC) de l’ASAE organise en collaboration avec l’Office fédéral pour l’environnement (OFEV) des séries de cours de perfectionnement sur des thèmes liés à la protection contre les crues. L’objectif est de garantir la qualité et le bien-fondé lors de la planification, la projection et la mise en œuvre des projets de protection contre les crues en Suisse.

CIPC (ASAE) en collaboration avec l'OFEV

www.swv.ch

weitere Veranstaltungen anzeigen