Mitteilungen

Klimaszenarien von MeteoSchweiz und ETH: Die Schweiz erwärmt sich weiter

Die Schweiz wird trockener, heisser, schneeärmer und kämpft künftig mit heftigeren Niederschlägen – zu diesem Ergebnis kommen Klimaforschende von MeteoSchweiz und der ETH Zürich. Die im Auftrag des Bundes erstellten Klimaszenarien CH2018 bilden die Basis für die Anpassungsstrategie des Bundes an den Klimawandel. Trotz aller Bemühungen lässt sich die globale Erderwärmung im besten Fall begrenzen. Die Schweiz setzt deshalb auch auf eine effiziente Politik der Anpassung.

Artikel weiterempfehlen