Arbeitsgruppe Dialog Wasserkraft

Die AG „Dialog Wasserkraft“ besteht seit 2008. Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit dem Umgang mit Konflikten, die sich aus den Nutzungsanliegen und Schutzerfordernissen bei der Wasserkraftnutzung ergeben.

Aufgaben der Arbeitsgruppe

Die Arbeitsgruppe führt zum Thema „nachhaltige Wasserkraftnutzung“ einen fachlichen und lösungsorientierten – von Einzelprojekten unabhängigen – Dialog mit folgenden Zielen:

Mitglieder der Arbeitsgruppe

Die Arbeitsgruppe umfasst folgende Mitglieder:

Christopher Bonzi, WWF Schweiz
Michael Casanova / Luca Vetterli, Pro Natura
Rémy Estoppey, Bundesamt für Umwelt BAFU
Guido Federer / Bernhard Hohl, Bundesamt für Energie BFE
Lorenz Jaun, Kanton Uri
Roger Lüönd, BKW FMB AG
Roger Pfammatter, Schweizerischer Wasserwirtschaftsverband SWV
Martin Schmid, Eawag
Diego Tonolla, ZHAW
Stefan Vollenweider, Wasser-Agenda 21 (Vorsitz)
Frédéric Zuber, Kanton Wallis

Themen der Arbeitsgruppe

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit folgenden Themen:

Produkte der Arbeitsgruppe

Nachhaltige Nutzung der Wasserkraft:

Schwall und Sunk: