Zielsetzung und Zweck

Gemäss Statuten bezweckt Wasser-Agenda 21 die Unterstützung der Akteure in der Weiterentwicklung der schweizerischen Wasserwirtschaft.

Wasser-Agenda 21 versteht sich als Plattform für
  • den Informations- und Erfahrungsaustausch in übergreifenden wasserwirtschaftlichen Themenfeldern
  • den Dialog zwischen unterschiedlichen Interessen
  • die Initialisierung, Begleitung und Durchführung von integralen wasserwirtschaftlichen Projekten

Als Orientierungsrahmen für die unterstützenden Arbeiten dient die von Wasser-Agenda 21 entwickelte Vision.