Umsetzung und Vollzug des Umweltrechts

Umweltschutz ist eine Querschnittsaufgabe. Ein Grossteil des Umweltrechts wird mit den Instrumenten des Bau- und Planungsrechts wie Sach-, Richt- und Nutzungsplanung und Baubewilligung umgesetzt. Dies erfordert eine gute Zusammenarbeit zwischen Umweltfachstellen und Leitbehörden. Im Kurs behandeln wir nicht nur Abläufe und Instrumente der Planungen und Bewilligungen, damit sich die Umweltfachstellen kompetent einbringen können, sondern auch den verwaltungsinternen Vollzug, der für die Zusammenarbeit zwischen den Fachstellen mindestens ebenso wichtig ist.

Der Kurs umfasst insgesamt 4 Tage: 16.11.2017 / 17.11.2017 / 30.11.2017 / 1.12.2017
 
Datum: 17.11.2017 Zeit: ganztägig
Ort: Bern-Liebefeld
Details: http://www.management-durable.ch/de/kurs/DR1725  Exportieren: Diese Veranstaltung exportieren
Veranstalter: heig-vd