Auswirkungen von Schwall und Sunk -

Herausforderungen und Lösungen

27. Oktober - 29. Oktober 2016, Interlaken
.
.
  Ausschreibung:    
Ausschreibung 31.10.16 273KB
Programm / Programme 31.10.16 23KB
  Tagungsband:    
Tagungsband 14.10.16 4.4MB
Adressliste         31.10.16 88KB
  Referate/ präsentierte Folien:    
  Öffentliche Verwendung der Folien oder Ausschnitte davon nur nach Rücksprache mit den Autoren!
Diego Tonolla: Schwall und Sunk - Überblick der Auswirkungen und Ursachen  31.10.16 786KB
Rémy Estoppey: Schwall und Sunk in der Schweiz 31.10.16 254KB
Christoph Hauer: From process understanding to design of mitigation measure 31.10.16 2.3MB
Lorenzo Gorla: Eclusées - Mesures d'assainissment 31.10.16 296KB
Steffen Schweizer: Schwallsanierung an der Hasliaare 31.10.16 3.3MB
Martina Bussettini: Hydropeaking in italy 31.10.16 2.3MB
Stefan Schmutz: Assessing ecological impacts of hydropeaking in Austria 31.10.16 1.7MB
Anne Laure Garnier-Borderelle: Les éclusées en France 31.10.16 653KB
Jo Halvard Halleraker: Environmental requirements related to hydropeaking 31.10.16 1.7MB
Atle Harby: A method to assess impacts from hydropeaking 31.10.16 1.8MB
Andreas Bruder: Synthese des ersten Tages 31.10.16 310KB
Alexandre Oberholzer: Le cas du Doubs 31.10.16 1.5MB
Peter Aliesch: Ausleitkraftwerk Chlus: Schwall / Sunk Sanierung KW Küblis 31.10.16 1.1MB
Nadia Semadeni & Ursin Caduff: Vorgehen in komplexen Einzugsgebieten 31.10.16 3.0MB
Sandro Peduzzi & Alfred Wittwer: Fallbeispiel Beruhigungsbecken Ritom 31.10.16 4.4MB
Georg Premstaller: Aspects, targets, solutions in hydropeaking in South Tyrol 31.10.16 1.6MB
Franz Greimel: Integrative hydropeaking management in Austria 31.10.16 1.2MB
Frédéric Zuber (Atelier): Vorgehen im Kanton Wallis 02.11.16 627KB
Christophe Joerin: Fazit 31.10.16 237KB